Systemische Paartherapie Jede gesunde Partnerschaft ist Veränderungen unterworfen und daher kommt es im Zusammenleben von Menschen und Paaren immer wieder zu  Krisen. Was zunächst als Belastung und Bedrohung erlebt wird, kann gleichzeitig auch die Chance sein, neue, ungelebte Aspekte der Beziehung kennenzulernen und gemeinsam neue Wege zu finden. Paaren, die mit Ihrer Partnerschaft unzufrieden sind oder deren Beziehung zu zerbrechen droht, biete ich  Paarsitzungen zur Unterstützung und Begleitung durch die Krisenzeit an. Hier können Sie Ihre aktuellen Schwierigkeiten oder alte Verletzungen und Kränkungen gemeinsam aufarbeiten und neue Perspektiven für sich und Ihre Partnerschaft entwickeln. In einem ersten Gespräch lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen. Am Ende der Sitzung werde ich Ihnen meine Einschätzung der Situation mitteilen und und gemeinsam mit Ihnen ein mögliches weiteres Vorgehen besprechen. Mögliche Problembereiche: Schwierigkeiten in der Kommunikation Kränkungen und Verletzungen in der Paargeschichte Belastungen durch die Herkunftsfamilie Gegenseitige Entfremdung Außenbeziehung eines Partners Probleme in der Sexualität Erziehungsprobleme Ich orientiere mich an der systemischen Arbeitsweise von Dr. Hans Jellouschek, bei dem ich meine Paartherapieausbildung gemacht habe. www.jellouschek-institut-freiburg.de Vortrag:  Zufriedenheit in langjährigen Partnerschaften Wie können Paare, die schon seit langem ihr Leben gemeinsam verbringen, ihre Partnerschaft weiterentwickeln und wiederbeleben? Menschen gehen mit diesem Thema meist sehr unterschiedlich um. Was brauchen Paare, wenn sie in den “Herbst des Lebens” kommen? Wie können sie gut mit Schwierigkeiten umgehen, die dieser neue Lebensabschnitt mit sich bringt, sodass es für beide Seiten zufiedenstellend ist und bleibt? Sie werden bei diesem Vortrag Informationen und hilfreiche Anregungen zu diesem Thema erhalten. Fr. 22.01.2021,  19 - 21 Uhr Evangelische Familienbildung, Mauerstr.5, 74523 Schwäbisch Hall Anmeldung unter: www.vhs-sha.de oder www.fbs.brenzhaus.de Gewaltfreie Kommunikation in Partnerschaft und Familie Übungsgruppe Sie haben bereits eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GKF) erhalten (z.B. Einführungsseminar am 20.3.2021) und möchten Hilfestellungen für schwierige Situationen in Ihrer Partnerschaft oder Familie? Dann haben Sie die Möglichkeit diese Methode an 3 Abenden anhand von Übungen oder Beispielen aus dem eigenen Leben auszuprobieren. Sie lernen, Ihre Gefühle und Bedürfnisse deutlicher wahrzunehmen und klarer auszudrücken, sowie Empathie und Einfühlung für Ihren Partner oder die Kinder auch unter schwierigen Bedingungen zu entwickeln. Dies wird Ihr Familienleben entspannen und erleichtern. 3 Termine: Do.15./22./29.4.2021, 17.30-19.30 Uhr   Evangelische Familienbildung, Mauerstr.5, 74523 Schwäbisch Hall Anmeldung unter: www.vhs-sha.de oder www.fbs.brenzhaus.de
Carola Müller-Ch                                                                                                                                                                                                              Carola Müller-Christoph  Beratungspraxis  Wilhelm-Meister-Weg 9  74523 Schwäbisch Hall  Tel. 0791/4997633   mail:praxis@cmc-beratung.de              
Systemische Paartherapie Jede gesunde Partnerschaft ist Veränderungen unterworfen und daher kommt es im Zusammenleben von Menschen und Paaren immer wieder zu  Krisen. Was zunächst als Belastung und Bedrohung erlebt wird, kann gleichzeitig auch die Chance sein, neue, ungelebte Aspekte der Beziehung kennenzulernen und gemeinsam neue Wege zu finden. Paaren, die mit Ihrer Partnerschaft unzufrieden sind oder deren Beziehung zu zerbrechen droht, biete ich  Paarsitzungen zur Unterstützung und Begleitung durch die Krisenzeit an. Hier können Sie Ihre aktuellen Schwierigkeiten oder alte Verletzungen und Kränkungen gemeinsam aufarbeiten und neue Perspektiven für sich und Ihre Partnerschaft entwickeln. In einem ersten Gespräch lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen. Am Ende der Sitzung werde ich Ihnen meine Einschätzung der Situation mitteilen und und gemeinsam mit Ihnen ein mögliches weiteres Vorgehen besprechen. Mögliche Problembereiche: Schwierigkeiten in der Kommunikation Kränkungen und Verletzungen in der Paargeschichte Belastungen durch die Herkunftsfamilie Gegenseitige Entfremdung Außenbeziehung eines Partners Probleme in der Sexualität Erziehungsprobleme Ich orientiere mich an der systemischen Arbeitsweise von Dr. Hans Jellouschek, bei dem ich meine Paartherapieausbildung gemacht habe. www.jellouschek-institut-freiburg.de Vortrag:  Zufriedenheit in langjährigen Partnerschaften Wie können Paare, die schon seit langem ihr Leben gemeinsam verbringen, ihre Partnerschaft weiterentwickeln und wiederbeleben? Menschen gehen mit diesem Thema meist sehr unterschiedlich um. Was brauchen Paare, wenn sie in den “Herbst des Lebens” kommen? Wie können sie gut mit Schwierigkeiten umgehen, die dieser neue Lebensabschnitt mit sich bringt, sodass es für beide Seiten zufiedenstellend ist und bleibt? Sie werden bei diesem Vortrag Informationen und hilfreiche Anregungen zu diesem Thema erhalten. Fr. 22.01.2021,  19 - 21 Uhr Evangelische Familienbildung, Mauerstr.5, 74523 Schwäbisch Hall Anmeldung unter: www.vhs-sha.de oder www.fbs.brenzhaus.de Gewaltfreie     Kommunikation     in     Partnerschaft     und Familie Übungsgruppe Sie haben bereits eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GKF) erhalten (z.B. Einführungsseminar am 20.3.2021) und möchten Hilfestellungen für schwierige Situationen in Ihrer Partnerschaft oder Familie? Dann haben Sie die Möglichkeit diese Methode an 3 Abenden anhand von Übungen oder Beispielen aus dem eigenen Leben auszuprobieren. Sie lernen, Ihre Gefühle und Bedürfnisse deutlicher wahrzunehmen und klarer auszudrücken, sowie Empathie und Einfühlung für Ihren Partner oder die Kinder auch unter schwierigen Bedingungen zu entwickeln. Dies wird Ihr Familienleben entspannen und erleichtern. 3 Termine: Do.15./22./29.4.2021, 17.30-19.30 Uhr   Evangelische Familienbildung, Mauerstr.5, 74523 Schwäbisch Hall Anmeldung unter: www.vhs-sha.de oder www.fbs.brenzhaus.de